myPMS-Enhanced im Tab
Geschrieben von Phil_K   
Sonntag, 26. Februar 2006

CBE bietet seit der Beta1 die Möglichkeit Module und Componenten in einem Tab zu laden. Zu diesem Zweck muss man sich der unterschiedlichen Parameter des "Enhanced Parameter" Bereiches bei der Tab-Erstellung bedienen.
..

Die Tücke steckt allerdings etwas im Detail, denn einige Module und Componenten verwenden ihren eigenen Variablen Raum der duch das Einladen mittels include() manchmal etwas verschütt geht. Im Folgenden werden wir myPms-Enhanced in der Version 1.3.1 von Stefan Klingner zur Ansicht in einen Tab bringen. Zur Ansicht, da der Klick auf einen Link, zum Beispiel eine Nachricht, die Komponente dann "normal" aufruft.
Zuerst müssen an der com_pms allerdings zwei Änderungen vorgenommen werden.

  • In pms.php muss in Zeile 14* ein $mainframe ergänzt werden. Sie sollte sich danach so lesen:
    global $database,$mainframe;
  • Ferner fügen wir in config.php in Zeile 18/19* direkt unterhalb der global-Zeile der Funktion writePageLinks das Folgende ein:
    if ($pages_in_list == '') { $pages_in_list = 1; }

Damit sind an der Komponente alle Vorbereitungen getroffen. Jetzt müssen wir im CBE Tab-Manager einen neuen Tab erstellen, den wir z.B. myPMS benennen. In die enhanced-Parameter wird eingegeben:

profile=0
profileuseronly=1
tabtype=3
enhancedname=pms
nested=1

Wobei der Parameter "nested" optional ist und auch nur interpretiert wird, wenn in der Konfiguration das Verschachteln / nesten von Tabs aktiviert ist. Wenn wir den Tab nun speichern finden wir myPMS enhanced im Tab vor.

Mit diesen Parameter geben vor das der Tab nur für den Profilinhaber zu sehen ist ( profile=0, profileuseronly=1), ausserdem ist er ein Typ 3 ( tabtype=3 ) was bedeutet das eine Componente eingeladen werden soll. Abschliessend geben wir noch den Namen der Componente ohne ihren com_ Part an, in diesem Fall pms ( enhancedname=pms ).

.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 14. März 2006 )